Bezahlte Empfehlung | Anzeige

NAVIGATION

Transanatolia Rally: Suzuki Vitara Crew gewinnt in Türkei

2. Sep. 2019 I Autor: Hagen Greifenthal I 1463 mal gelesen
Transanatolia Rally: Suzuki Vitara Crew gewinnt in Türkei
Sie haben es geschafft - die Crew des kleinen Suzuki Vitara hat sich am Ende gegen Mitsubishi und Toyota durchgesetzt

Sie haben es geschafft: Nach einer Woche Rallyraid in der Türkei, fast einer kompletten Durchquerung des Landes und insgesamt 7 Etappen durch unterschiedlichste Landschaft und Klimazonen vorbei an historischen Stätten sind die Teilnehmer der 9. "Transanatolia Rally" am Samstag im finalen Ziel in Göbekli Tepe angekommen. Als Ziel hatte man sich erneut ein UNESCO-Weltkulturerbe ausgesucht, Göbekli Tepe ist ein Ausgrabungs-Langzeitprojekt, dessen bisherige Fünde auf über 10.000 Jahre vor Christus zurückgehen.

Alle Autos starteten in der Amateur-Klasse TH - so wurde es spannend

Bei den Autos kamen alle Teams aus dem Gastgeberland Türkei - aber alle Teams fuhren in der FIA-Klasse TH, die eine vereinfachte Klasse darstellt und zumeist für Amateur-Fahrzeuge genutzt wird. Und bei denen sind nicht nur die Marken im Starterfeld interessanter, sondern auch die Ergebnisse sind überraschender. Das "David" immer noch gegen "Goliath" bestehen kann bewies die Crew von Mert Becce und Sertaç Tatar, die mit ihrem Suzuki Grand Vitara die Rally am Ende mit 21:39:20 Stunden für sich entscheiden konnten.



Die Suzuki-Crew hatte zuerst gegen zwei Mitsubishi, dann auch gegen Toyota Land Cruiser und Land Rover Defender zu kämpfen. Am Ende reichte es mit 18:34 Minuten Vorsprung vor der Mitsubishi L200 Crew von Batuhan Korkut und İlayda Hanci Korkut (21:58:04 Stunden) und mit schon 01:08:04 Stunden vor den Drittplatzierten Burak Ahmet Cepni und Hüyesin Afsar im Toyota Land Cruiser Prado (22:47:34) für den Sieg. Die Top 5 füllen Tarik Gökbay und Osman Metin im Land Rover Defender (22:48:01) und Benan Engin / Ugur Tepe im Mitsubishi Pajero (24:02:23).

Bei den Trucks fuhren der Italiener Antonia Cabini Carlo und seine Tochter Rafaella im Mercedes Unimog die beste und fehlerfreieste Zeit und gewannen mit 30:12:07 Stunden vor ihren Teamkollegen Giulio Verzeletti / Aldo Isella (Mercedes Unimog, 31:58:29 Stunden). Die vom Pech verfolgte dritte italienische Crew Marino Mutti und Andrea Mazzoleni fuhr im roten Unimog wie angekündigt nur noch Start-Ziel, trat dann nochmals auf der letzten (kurzen) Etappe an und benötigte am Ende 38:32:12 Stunden für die 7-Tage Rally.



Die schnellste Zeit mit vier Rädern und einem Dach darüber holten aber die beiden Bulgaren Tsanko Tsankov und Zornitsa Todorova mit ihrem Can Am SSV: Die Rally-Profis (ein Wiedersehen gibt es Mitte des Monats auf der Balkan Offroad Rally in Bulgarien) schafften die Rally als Sieger ihrer Klasse in gesamt 20:19:48 Stunden! Auf Platz zwei kamen die beiden Franzosen Yves Tartarin und Cedric Duple in 26:02:44 Stunden ins Ziel, die mit ihren Propulsion Steenbok SSV eine Rally-Premiere feierten, bis Mitte der Rally noch mit den Bulgaren an der Spitze fuhren, dann aber mit technischen Problemen zu kämpfen hatten. Alle vier gestarteten SSV beendeten die Rally, auf den 3. Platz kamen die Türken Cagdas Caglar / Ertugrul Danisment mit ihrer Can Am (33:32:30) vor ihren Landsleuten Necati Sahin / Armagan Sahin im Polaris SSV (34:05:32).

Vor 9 Jahren starteten Burak Buyukpinar und Gokhan Basiplikci das Abenteuer "Transanatolia Rally" eigentlich als touristische Entdecker-Tour, daraus wuchs die Rally, die in diesem Jahr sogar von der FIA beobachtet (observed) wurde. Neben einer familiären Organisation überrascht vor allem das Konzept "Rally und Tourismus" - und das ging auf. Es wird also spannend was sich die Veranstalter für die 10. Ausgabe der Rally 2020 ausdenken werden.



Wir schliessen hiermit die Berichterstattung zur Transanatolia Rally 2019 und bedanken uns bei unseren Reportern Ellen Lohr und Elisabetta Caracciolo, den unzähligen nicht-genannten Fotografen und der Videocrew. Leider gab es keine Videos zur 5. und 6. Etappe, dafür bekamen wir einen ganzen Haufen Roh-Schnitt-Material, das wir hoffentlich in dieser Woche noch als Zusammenschnitt veröffentlichen können.

Finale Gesamtwertung AUTOS nach Etappe 07 / Samstag 31.08.2019

01) Becce / Tatar (TUR) I Suzuki Grand Vitara I TH 1.1 I 21:39:30
02) Korkut / hanci Korkut (TUR) I Mitsubishi L200 I TH 2.1 I 21:58:04
03) Cepni / Afsar (TUR) I Toyota LC Prado I TH 1.2 I 22:47:34
04) Gökbay / Metin (TUR) I Land Rover Defender I TH 1.2 I 22:48:01
05) Engin / Tepe (TUR) I Mitsubishi Pajero I TH 1.2 I 24:02:23
06) Yilmaz / Dem. Eristi (TUR) I Suzuki Grand Vitara I TH 1.1 I 24:07:43
07) Güzelbey / Özgargin (TUR) I Toyota FJ Cruiser I TH 2.1 I 26:10:25
08) Kurt / Dölek (TUR) I Mitsubishi L200 I TH 2.2 I 26:44:54
09) Saygili / Sayar (TUR) I Toyota FJ Cruiser I TH 2.1 I 27:01:12
10) Bagce / Tepe (TUR) I Toyota FJ Cruiser I TH 2.1 I 27:04:25

11) Islikce / Kara (TUR) I Mitsubishi Pajero I TH 2.1 I 27:18:25
12) Avdan / Avdan (TUR) I Toyota Hilux I TH 2.2 I 30:18:33
13) Sönmez / Bereket (TUR) I Mitsubishi L200 I TH 2.2 I 32:04:51
14) Öztiryaki / Altun (TUR) I Suzuki Grand Vitara I TH 1.1 I 32:34:02
15) Grit / Grit (TUR) I Dacia Duster I TH 1.2 I 32:51:46
16) Ates / Ates (TUR) I Suzuki Grand Vitara I TH 1.1 I 34:15:12

Finale Gesamtwertung TRUCKS nach Etappe 07 / Samstag 31.08.2019

01) Carlo / Cabini (ITA) I Mercedes Unimog I 30:12:07
02) Verzeletti / Isella (ITA) I Mercedes Unimog I 31:58:29
03) Mutti / Mazzoleni (ITA) I Mercedes Unimog I 38:32:12

Finale Gesamtwertung SSV nach Etappe 07 / Samstag 31.08.2019

01) Tsankov / Todorova (BGR) I Can Am Maverick I 20:19:48
02) Tartarin / Duple (FRA) I Propulsion Steenbok I 26:02:44
03) Sahin / Sahin (TUR) I Polaris RZR Turbo I 33:32:30
04) Caglar / Danisment (TUR) I Can Am Maverick I 34:05:32

hs/schekahn/ellen lohr/elisabetta caraccioli | Fotos: Transanatolia Rally


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE