Baja Portalegre: 93 Autos und 121 SSV bei FIA World Cup

25. Oct. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 964 mal gelesen
Baja Portalegre: 93 Autos und 121 SSV bei FIA World Cup
Anwärter auf den Weltmeister Titel sind u.A. das polnisch-deutsche Team Przygonksi / Gottschalk im Mini

Sie gilt für viele als "das Highlight" im FIA Baja World Cup Kalender: Das grosse Finale der Baja-Weltmeisterschaft "Baja Portalegre" in Portugal. Während der FIA World Cup für Rallys (5-Tage) mit verhältnismässig wenig konstanten Teilnehmern jüngst in Marokko endete, war der FIA Cross Country World Cup für Bajas (2-Tage) in diesem Jahr ein äusserst spannendes Spektakel mit einem grossen, internationalen Starterfeld. Das Besondere an Portugal: Neben FIA-Autos und SSV zählt die Rally auch für diverse nationale Meisterschaften bei Autos, Bikes, Quads und SSV. Und wie die "Baja Europe" in Polen gibt es auch offene Klassen, so das wir auch tolle Amateur-Unikate wie z.B. einen Fiat Panda, BMW 1602 Proto, Mazda BT-50 oder Opel Frontera im Starterfeld sehen.



Die Baja Portalegre begann bereits am Donnerstag Abend mit einem grossen Showstart in der Innenstadt von Portalegre, ca. 230 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Lissabon gelegen. In der FIA sind 44 Autos und 5 SSV final zum Start angetreten, bei der nationalen Meisterschaft CPTT sind es 30 Autos, in der nationalen Meisterschaft TPTT 19 Autos - dazu kommen unglaubliche 116 SSV in der nationalen SSV-Klasse. Zahlen von denen so manch Veranstalter träumt!

Im FIA Cross Country World Cup geht es um die Weltmeisterschaft

Das Startfeld ist international: Bei den FIA-Autos sehen wir die World-Cup Kämpfer Vasilyev / Zhiltsov (Russland, Toyota Hilux), Terranove / Graue (Argentinien, X-raid Mini), das polnisch-deutsche Duo Jakub Przygonski / Timo Gottschalk im X-raid Mini, Joan "Nani" Roma und Dani Oliveras im ersten Borgward, die local-heroes Ramos / Jesus im Toyota Hilux, Matos / Lutas im Fiat Fullback Pickup, Portugal´s Superstar Miguel Barbosa mit Pedro Velosa im Toyota Hilux, Ferreira / Monteiro im Toyota Hilux und Ricardo Porem / Manuel Porem im zweiten Borgward. Alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen aber interessant sind noch Ex-X-raid Werksfahrer Gregoire de Mevius aus Belgien (zusammen mit Andre Leyh im Toyota Hilux) und local-hero Helder Oliveira mit Paulo Fiuza im X-raid Mini.



In der lokalen Meisterschaft CPTT sehen wir neben zahlreichen lokalen Teams (und dem Österreicher Michael Braun im Mazda CX-5 Proto) vor allem zahlreiche Polen - und fast den ganzen Dacia Duster Cup, um genau zu sein. Breslau-Sieger Grzegorsz Brochocki, Chef des Duster Cup, tritt selbst mit Beifahrer Maciej Marton in einem Nissan X-Trail an - während mit den Teams Rzezuchowski / Jermakov, Musial / Gorecki, Vrzezinski / Sobkiewics, Cebula / Chilarzewski, Zajac / Komar und Brochoka / Ogorek gleich sechs Dacia Duster im Rennen sind.

Bei den SSV sehen wir Rally-Legenden wie Kinigadner und Kleinschmidt

In der Klasse der FIA-freien SSV wird schon deutlich mehr "Deutsch" gesprochen: Aus Österreich startet KTM-Legende Heinz Kinigadner zusammen mit dem deutschen Stefan Henken im Can Am, Hannes Kinigadner zusammen mit Michael Schiffmann (ebenfalls Can Am), die deutsche Dakar-Siegerin Jutta Kleinschmidt ist mit einem Yamaha dabei, Thomas Ziegltrum / Hans-Christian Maurer starten ebenfalls mit einer Yamaha und der deutsche Christian Böhnke startet mit dem Portugiesen Gonçalo Branquinho mit einer Yamaha.



Die Baja Portalegre startet am heutigen Freitag mit einem Prolog über 5,35 Kilometer am Vormittag, am Nachmittag wird die zweite Etappe mit 99,22 Kilometern gefahren. Am Samstag geht es dann richtig zur Sache, am Vormittag startet Etappe 3 mit 191,75 Kilometern, am Nachmittag Etappe 4 mit 211,78 Kilometern.

hs/schekahn | Fotos: MCH Photo, X-raid, Baja Portalegre




 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige