Caravan Salon: Citroën mit Pössl Campster Cult Musketier

23. Aug. 2019 I Autor: Hagen Greifenthal I 509 mal gelesen
Caravan Salon: Citroën mit Pössl Campster Cult Musketier
Kommt mit Offroad-Optik und Geländereifen, hat aber leider keinen Allrad an Bord: Citroen Pössl Cult

Kompakt, frech und überall allzeit bereit: Das ist der Citroën Pössl Campster, der erstmals auf dem Düsseldorfer "Caravan Salon" 2016 vorgestellt wurde. Seit dem Produktionsstart 2017 sind bereits 2.500 Fahrzeuge verkauft worden. Nun legen die Franzosen auf dem Caravan Salon vom 30. August bis 8. September 2019 nach: Mit dem "Citroën Pössl Campster Cult" mit Umbau von Musketier Exclusiv Tuning - im Offroad Look. Der kleine Franzose ist nicht nur wegen seines günstigen Preises beliebt, sondern verbindet ausreichend Camping-Nutzung mit Alltagstauglichkeit.

Bis zu vier Schlafplätze und ein herausnehmbarer Küchenblock

Innen gibt es einen funktionalen Innenraum mit drehbaren Vordersitzen und einer Zweier-Sitzbank, die mit einem integrierten Küchenmodul kombiniert wurden. Auf Wunsch kann das Küchenmodul herausgenommen und eine zusätzliche Sitzbank montiert werden, so das bis zu 7 Personen im Fahrzeug Platz finden. Der Camper bietet eine extra grosse Liegefläche für zwei Personen im Innenraum sowie zwei weitere Schlafplätze im Panorama-Aufstelldach.



Der kompakte Küchenblock verfügt neben einem zweiflammigen Gasherd, einer Spüle, einem Wasserkanister und einer grossen Kühlbox über ausreichend Platz, um Kochutensilien zu verstauen. Das variable Küchenelement ist herausnehmbar - das ist nicht nur platzsparend Innen, sondern man kann auch ausserhalb des Fahrzeuges kochen. Schränke und Schubladen bieten reichlich Stauraum für Kleidung und weiteres Gepäck. Das Glasfenster der geteilten Heckklappe lässt sich für schnelles Be- und Entladen separat öffnen.

Optisches Offroad Paket und zahlreiche elektrische Assistenten

Aussen gibt sich der Campster Cult Musketier in der Sonderfarbe Lagoon-Blau sowie mit Anbauteilen und einem Dach in Schwarz. Ebenso Teil der Ausstattung sind unter anderem die Wohnwelt Yumi, eine abnehmbare Anhängerkupplung, ein Park-Paket und getönte Scheiben. Durch die Zusammenarbeit mit "Musketier Exclusiv Tuning" erhält der Citroën einen Offroad-Look mit Edelstahl-Frontbügel, Edelstahl-Schwellerrohrsatz, Ladekantenschutz sowie den Offroad-Satz "Travel" mit Offroad-Bereifung. Dazu gibt es u.A. ABS und Berganfahrhilfe, ESP inklusive ASR mit Anzeige, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer sowie ein Sicht-Paket.



Das auf dem Caravan Salon ausgestellte Modell ist mit einem BlueHDi 150 Diesel ausgestattet, der die Euro 6d-Temp Norm erfüllt und 150 PS leistet - vier Motor-Varianten stehen insgesamt zur Wahl. Der Preis für das Musketier Offroad-Paket beträgt 2.677 Euro (zuzüglich Montage und Eintragungskosten), die Preise für den Pössl Campster Cult beginnen bei 37.999 Euro.

hs/greifenthal/beyreuther | Fotos: Citroën




 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige